Naturheilpraxis für Faltenunterspritzung und Lasertherapie

Dr. med. dent. Uta Heckl
Zahnärztin, Heilpraktikerin
Königstr. 31
90402 Nürnberg
Tel.: 0911 – 36 77 723

Die Naturheilpraxis liegt im Zentrum von Nürnberg in der Fußgängerzone, gleich bei der Lorenzkirche.
U-Bahn Haltestelle: Lorenzkirche, Ausgang Königstrasse

Im Zentrum meiner Therapie steht nicht die Behandlung eines Symptoms, sondern ein ganzheitlicher Behandlungsansatz, der sowohl den neuesten Stand der Schulmedizin als auch alternative Behandlungsmethoden und Naturheilverfahren einbezieht und der die Kräfte zur Selbstheilung des Patienten aktiviert.

So vereinen sich Schulmedizin und Naturheilkunde zum Wohle meiner Patienten.

Dr. Uta Heckl

Telefon

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, vereinbare ich
Sprechzeiten nur nach Absprache

Rufen Sie mich an unter

Tel. 0911 –

36 77 723

oder verwenden Sie das Kontaktformular

E-Mail

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.

Spezialisiert habe ich mich vor allem auf

Mit zunehmenden Alter verändert sich die Qualität unserer Haut. Das Protein des Bindegewebes und elastische Fasern werden mit der Zeit abgebaut und der Hyaluronsäuregehalt der Haut schwindet.

Hyaluronsäure ist eine körpereigene Substanz, die maßgeblich an dem straffen Erscheinungsbild junger Haut beteiligt ist, weil sie …

  • die Bindegewebszellen in der Haut anregt
  • ein hohes Wasserbindungsvermögen hat
  • die Versorgung der Haut unterstützt
  • schädliche Umwelteinflüsse auf die Haut abmildern kann

Wenn Sie ihr Aussehen auf natürliche Art verbessern wollen, dann ist die Faltenunterspritzung mit stabilisierter Hyaluronsäure (mehr Info…) die bessere Alternative besonders im Vergleich zu Botox oder chirurgischem Lifting. Sie bewirkt …

  • Glätten von Falten und Linien
  • Lippenaufbau
  • Gesichtskonturierung
  • natürliche Hautverjüngung, nicht künstlich

Alle meine Hyaluronsäure Gels sind

  • nicht tierischen Ursprungs
  • ohne Zusatzstoffe
  • ohne Testung sofort anwendbar und gut verträglich
  • frei von allergischen Reaktionen
  • mit maßgeschneiderten Gelpartikeln, auf jede Gewebeschicht exakt abgestimmt
  • mit optimaler Hebekapazität trotz geringem Injektionsvolumen
  • schnell und einfach anwendbar
  • schonende Betäubung mittels Anästhesie – Gel
  • schmerzfreie, sofortige Nachbehandlung mit Softlaser

Die Laserbehandlung mit dem Flächenlaser und Laserakupunktur ist eine Kombination aus Schulmedizin und Naturheilkunde mit weitem Anwendungsspektrum. Mit einem therapeutischen Softlaser (mehr Info…) mit Infrarotlicht können viele Erkrankungen, aber auch kosmetische Probleme behandelt werden. Das Softlaserlicht wirkt abschwellend, entzündungshemmend, durchblutungssteigernd, immunstärkend, desinfizierend, gewebeheilend und als Schmerztherapie.

Anwendungsgebiete der Lasertherapie

Orthopädische Erkrankungen

  • unterschiedlichste Schmerzen des Bewegungsapparates (Verspannung, Zerrung …)
  • Entzündungen der Gelenke, Muskeln und Sehnen
  • Bandscheiben- und Wirbelsäulenprobleme, Nervenwurzelreizungen
  • Hüftleiden, Gelenkschmerzen
  • Fersensporn und Tennisellenbogen
  • Rheuma
  • Arthrose, Arthritis
Flächenlaser

Flächenlaser

Hauterkrankungen

  • Herpes
  • Akne, Psoriasis
  • Narben, Ekzeme
  • Wundbehandlung (z.B. Steißbeinfistel)

HNO Erkrankungen

  • Tinnitus, Otitis media
  • Nasennebenhöhlenentzündungen

Neurologische Erkrankungen

Punktlaser

Punktlaser

  • Suchtbehandlung (z.B. Raucherentwöhnung)
  • Kopfschmerzen
  • Neuralgien (Trigeminusneuralgie, Ischiasreizung)
  • Empfindungsstörungen

Die Lasertherapie fördert die Selbstheilung des Gewebes, da wichtige Wachstums- und Stoffwechselprozesse der Zellen angeregt werden. Die Sauerstoffaufnahme und Entgiftung der Zellen wird gefördert. Eine gesunde Zellkommunikation wird wieder möglich. Es werden dabei – im Gegensatz zu chirurgischen Power-Laserbehandlungen – keine Zellen zerstört. Die Behandlung ist schmerzfrei, es entsteht keine Blutung am Akupunkturpunkt und somit auch keine Gefahr der Infektion. Die Behandlung ist nebenwirkungsfrei. |